Venushügel Verkleinerung-/ Straffung

Narkose

Lokalanästhesie

Operationsdauer

1 bis 2 Stunden

Narben

In den meisten Fällen gibt es nur minimale Narben

Mieder

Je nach Umfang der OP

Arbeitsfähig

1 bis 2 Wochen

Kosten und Finanzierung

Ab 1.600 €

Kontaktiere uns

    Mit unserer innovativen Radiofrequenzbehandlung können wir Ihnen eine Alternative zu einem konventionellen Eingriff anbieten.

    Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bei uns mit dem Marktführer in der Radiofrequenzbehandlung behandeln zu lassen. Informieren Sie sich über eine Straffung des Venushügels mit Morpheus8 vom Marktführer INMODE.

    Über die Verkleinerung oder Straffung des Venushügels

    Die Verkleinerung oder Straffung des Venushügels ist ein chirurgischer Eingriff, der darauf abzielt, überschüssiges Fett und Haut im Bereich des Venushügels zu entfernen. Dieser Bereich kann aufgrund von Gewichtszunahme, Schwangerschaft oder altersbedingten Veränderungen an Volumen zulegen, was zu Unbehagen und Unzufriedenheit mit dem eigenen Körperbild führen kann. Der Eingriff kann das Selbstvertrauen steigern und ein harmonischeres Körperprofil schaffen.

    Verschiedene Arten, eine Verkleinerung oder Straffung des Venushügels durchzuführen

    Es gibt verschiedene Techniken für die Venushügel-Verkleinerung oder -Straffung:

    • Liposuktion:
      • Entfernung von überschüssigem Fett durch Absaugung.
    • Hautstraffung:
      • Entfernung von überschüssiger Haut und Straffung des verbleibenden Gewebes.

    Verlauf des Eingriffes

    Beratung:

      • Besprechung über die Erwartungen und Ziele der Patientin.
      • Auswahl der am besten geeigneten Technik.

    Vorbereitung:

      • Anweisungen zur Vorbereitung, einschließlich Ernährung und Medikation.
      • Planung der spezifischen Details des Eingriffs.

    Eingriff:

      • Durchführung des Eingriffs mit Entfernung von überschüssigem Fett-und/oder Hautgewebe.

    Nachsorge:

      • Anleitung zur Pflege des behandelten Bereichs und zur Minimierung von Beschwerden.
      • Regelmäßige Nachuntersuchungen zur Überwachung des Heilungsprozesses.
    Stephanie Engel - jameda.de
    • Dies ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem überschüssiges Fett und/oder Haut im Bereich des Venushügels entfernt wird, um ein strafferes und konturierteres Erscheinungsbild zu erzielen.

    Der Eingriff kann durch Liposuktion (Fettabsaugung) oder durch Entfernung von überschüssiger Haut und Straffung des verbleibenden Gewebes durchgeführt werden.

    Der Eingriff wird unter Lokalanästhesie durchgeführt, um Schmerzen und Unbehagen zu minimieren.

    Die Erholungszeit variiert, aber die meisten Patientinnen können innerhalb von 1 bis 4 Wochen zu normalen Aktivitäten zurückkehren.

    Wie bei jedem chirurgischen Eingriff gibt es Risiken wie Infektionen, Blutungen und Narbenbildung. Ein qualifizierter Chirurg wird diese Risiken minimieren und ausführlich darüber informieren.

    Ja, der Eingriff kann oft mit anderen kosmetischen Eingriffen kombiniert werden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

    Kontaktiere uns

    Kontaktaufnahme zu Straffung des Venushügels in Berlin

      Telefonisch erreichbar

      Auch per WhatsApp erreichbar

      Hier klicken um Chat zu öffnen